Entwicklung von Methoden des maschinellen Lernens zum Vergleich von Ausgabenprofilen im Gesundheitswesen und zur Einführung von neuer Technologien

Projektpartner: Monash University, Australien 

Das Projekt wird durch den DAAD / Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt.

Laufzeit: 2020-2021

Projektbeschreibung

Obwohl die Entwicklung neuer medizinischer Technologien zu besseren Überlebensraten und einer besseren Qualität der Versorgung führen, deuten Daten von US Medicare darauf hin, dass hohe Gesundheitskosten nicht notwendigerweise mit besseren Gesundheitsergebnissen verbunden sind.  Dieses Projekt konzentriert sich auf die angebotsseitigen Erklärungsfaktoren und das Verhalten der Leistungserbringer. Ziel ist es, die Eignung der Behandlungsentscheidung eines Arztes angesichts neuer Technologien zu analysieren und Kosten-Nutzen-Vergleiche mit Hilfe fortgeschrittener statistischer Techniken wie dem maschinellen Lernen durchzuführen.